Deutschland gehört zu den Top 3 der beliebtesten und attraktiven Zielländer internationaler Studierender mit guten Finanzierungsmöglichkeiten. In diesem Beitrag zeigen wir Euch, warum so viele Leute sich für das Studium in Deutschland entschieden haben. Durch diesen Beitrag könnt Ihr alle benötige Informationen sowie die Voraussetzungen für das Studium-Programm in Deutschland bekommen.

Gebührenfreies Studium in Deutschland

Gebührenfreies Studium in Deutschland

Deutschland liegt im Herzen Europas. Deutschland ist auch die größte Volkswirtschaft in Europa und die fünfgrößte der Welt. Deutsche Arbeiter aus allen Fachrichtungen sind auf der ganzen Welt gefragt und haben guten Chancen, einen Job in einem internationalen Unternehmen in den unterschiedlichsten Ländern zu bekommen. Außerdem ist Deutschland das einzige Land, in dem alle Studierenden keine Gebühr bezahlen müssen ( außer in Baden-Württemberg). Das bedeutet, dass Ihr nur die Kosten für Unterkunft, Lebensmittel und andere Lebenshaltungskosten sorgen müsst.

Falls Ihr an der nationalen Aufnahmeprüfung 2017 teilgenommen habt, müsst Ihr insgesamt mindestens 36 Punkte für alle Fächer haben, in denen es keine Fächer gibt, die weniger als 4 sind und mindestens 4 Fächer davon müssen größer als 6 Punkte sind. Ihr müsst sich an einer Universität in Vietnam einschreiben und danach erfolgreich 4 Semesters dort studieren. Dann müsst Ihr vor dem Studium Studienkolleg in Deutschland besuchen und dies mit einer bestandenen Feststellungsprüfung abschließen. Erst danach dürft Ihr an einer Universität in Deutschland studieren.

Anbei erfahrt Ihr hier, welche Voraussetzungen Ihr erfüllen müsst, um das Visum zu beantragen.

1. Deutschsprache lernen

Die Sprache ist das Wichtigste für Ihre Sozialisation in Deutschland. Außerdem ist die Unterrichtssprache an deutschen Hochschulen in den meisten Studiengängen Deutsch. Deshalb sind Deutschkenntnisse sehr wichtig und nötig für Ihr Studium. Aus diesem Grund solltet Ihr am wenigsten das B1-Zertifikat haben ( meisten dauert es 6 Monaten bis zum einem Jahr).

  1. APS-Test

– Gebühr: 150 US Dollar

– Unterlagen: Beglaubigte Kopie und beglaubigte Übersetzungen von dem Abiturzeugnis und der Zulassungsbescheinigung an einer Hochschule in Vietnam

  1. TestAS kann man entweder auf Deutsch oder auf Englisch bei DAAD machen.
  2. Die Zulassungsbescheinigung von einer der deutschen Hochschule

     5. Finanzierungsnachweis 735 Euro pro Monat, also 8820 Euro pro Jahr.

    6. Gebühr für den Antrag des Visums: 60 Euro

Wenn Sie weitere Frage nach dem Programm „Studium in Deutschland“ haben, wenden Sie sich bitte an IECS.

*** Das Urheberrecht des Inhalts von dem Beitrag liegt bei IECS. Geben Sie bitte IECS als Quelle an, wenn Sie diesen Beitrag kopieren und nutzen möchten. Vielen Dank!

 

Quelle : DAAD